Philharmonischer Chor Neubrandenburg

CD's des Philharmonischen Chores Neubrandenburg e.V.

30 Jahre Philharmonischer Chor

neues Cover mit der Konzertkirche im AbendlichtJubiläumskonzert 12.10.2002

Konzertkirche Neubrandenburg

Die Beatles neben Mozart? Herbert Grönemeyer neben Brahms? Mit dieser musikalischen Mixtur erleben Sie unseren Chor in seiner schönsten Vielfalt! Lassen Sie sich von den breit gefächerten Klängen überraschen und genießen Sie die abwechslungsreichen musikalischen Stimmungen.

Diese CD des Philharmonischen Chores Neubrandenburg e.V. wurde beim Jubiläumskonzert zum dreißigjährigen Chorjubiläum am 12. Oktober 2002 in der Neubrandenburger Konzertkirche aufgezeichnet (Konzert-Live-Mitschnitt).

Der Chor verkauft die CD zum Unkostenbeitrag von 5 EUR, zzgl. Porto

- bitte eine Mail schreiben oder anrufen/siehe Rubrik KONTAKT

 

Ausführende: Philharmonischer Chor Neubrandenburg e.V.

Gäste:

GMD Stefan Malzew, Klavier (6-16)

Wieland Franke, Bass (21-23)

Hermann Kopperschmidt, Schlagzeug (21-23)

Musikalische Leitung: Gotthard Franke

Weiterlesen:

Mozart Selten gespielte Werke

 

CD Cover

Wolfgang Amadeus Mozart - Neuauflage 2013

Die Vesper - das Abendgebet - gehört zu den christlichen Gottesdienstformen und inspirierte viele Komponisten. Mozart schrieb dieses Werk - das er sehr schätzte - 1779, im Alter von 23 Jahren, in und für Salzburg. Im gleichen Jahr entstand auch die Krönungsmesse.

Die Dominiken-Vesper von Wolfgang Amadeus Mozart hat der Philharmonische Chor Neubrandenburg e.V. zusammen mit Mitgliedern der Neubrandenburger Philharmonie in der Reihe „Selten gespielte Werke“ im Dezember 1991 in der Katholischen St.-Josef-St.-Lukas-Kirche Neubrandenburg eingespielt. Der MONALVO Verlag aus München zeigte Interesse an unserer Einspielung und legte sie 2013 neu auf.

Erhältlich bei AMAZON

 

 Ausführende:

Bettina Eismann, Sopran

Anke Höppner, Alt

Michael Rabsilber, Tenor

Elmar Andrè, Baß

Werner Koch, Orgel

Philharmonischer Chor Neubrandenburg e.V.

Mitglieder der Neubrandenburger Philharmonie

Dirigent: Gotthard Franke

Weiterlesen:

Hertel: Die Geburt Jesu Christi

Maria mit Jesus

 Die Geburt Jesu Christi

 Ein Sing-Gedicht von

 Heinrich Julius Tode, Prediger zu Pritzier und in Musik gesetzt von

 Johann Wilhelm Hertel, Herzogl. Mecklenbg. Hofrath

Diese Musik aus dem 18. Jahrhundert ist von schlichter Schönheit. Sie  erzählt mit dieser alten Geschichte innig von der Hoffung, der Sehnsucht der Menschen und dem Zauber, der in jedem neuen Anfang liegt. Damit ist sie zeitlos und nicht nur ein weihnachtliches Hörerlebnis.

Diese CD wurde im Januar 1996 in der Katholischen St.-Josef-St.-Lukas-Kirche Neubrandenburg aufgenommen; sie entstand zusammen mit namhaften Solisten und der Prager Kammerphilharmonie. Die Bearbeitung besorgte Dr. Gotthard Franke nach der Original-Handschrift des Komponisten in der Landesbibliothek Schwerin. Es ist die weltweit erste Einspielung dieses Werkes von Hertel überhaupt. 

Der Chor verkauft die CD für 10 EUR, zzgl. Porto

- bitte eine Mail schreiben oder anrufen/siehe Rubrik KONTAKT

Auch erhältlich in der Stadtinfo/Ticketservice Neubrandenburg,

 

Ausführende:

Bettina Eismann, Sopran

Britta Schwarz, Alt

Hardy Bachmann, Tenor

Jochen Kupfer, Bariton

Philharmonischer Chor Neubrandenburg e.V.

Prager Kammerphilharmonie

Dirigent:

Gotthard Franke

Weiterlesen:

Besucherzähler

250011
Heute209
Diese Woche556
Gesamt250011
Angemeldet:
-